WAS WIR SO TUN

Ausgewählte Projekte

umweltzeichen-logo-nachhaltigkeit.webp

AM WEG ZUM UMWELTZEICHEN

Mit unserem Berater DI Stephan Bruck unterstützen wir Hotels und Restaurants auf ihren Weg zur Zertifizierung und Auszeichnung mit dem Österreichischen Umweltzeichen.

Hotels, die das Umweltzeichen tragen, haben es sich zum Ziel gesetzt, den Betrieb nachhaltig zu gestalten - dazu zählen unter anderem der verantwortungsvolle Umgang mit den Ressourcen Wasser,  Energie und Lebensmittel.

Umweltzeichenbetriebe leisten nicht nur einen ökologischen Beitrag, sondern profitieren auch durch Einspareffekte und eine Steigerung der Effizienz ökonomisch. z.B.: bei Energie, Wasser- und Entsorgungskosten.

PROGRAMME ZUR MÜLLREDUKTION

Im Rahmen des Projekts "Weniger Müll für's Lebensg'fühl" arbeitet ein Team von Expert*innen seit 2019 erfolgreich daran, Schladming zu einer Vorzeigegemeinde in Sachen Abfallvermeidung und -trennung zu machen. Thematische Schwerpunkte des Projekts sind Events, Tourismus sowie Kindergärten und Schulen. Das Projektteam bestehend aus der ÖGUT, pulswerk und AQA GmbH arbeitet dabei eng mit lokalen Partnern - allen voran mit der Gemeinde und dem Abfallwirtschaftsverband Schladming - zusammen.

thumb-weniger-muell.jpg
shopping-venture-4516039_1280.jpg

VERPACKUNGSSTUDIE ONLINE-SUPERMÄRKTE

Im Rahmen eines Studienprojektes wurden Online-Supermärkte auf Verpackungsaufkommen, Zustand und Haltbarkeit der Frischwaren sowie mögliche Faktoren für Lebensmittelabfälle untersucht. Die im ersten Quartal 2022 durchgeführte Projektstudie soll eine Anregung gleichermaßen für Anbieter und Konsument:innen sein, das wachsende Segment der Online-Supermärkte von Beginn an hinsichtlich nachhaltiger Abfallvermeidung und innovativer Unterstützung von Mehrwegsystemen auszurichten und den Fokus nicht ausschließlich oder vorwiegend auf Liefergeschwindigkeit oder Preisstellung zu beschränken.

PÄDAGOGISCHES SCHULPROGRAMM WASSER

Bei diesem bereits seit 15 Jahren laufenden und von AQA GmbH entwickelten Schulprogramm, können Schüler/innen mithilfe eines Trinkpasses über die Dauer von einer Woche ihr tägliches Trinkverhalten beobachten und im Trinkpass festhalten und kreativ tätig werden. Ziel ist es, dass die Schüler/innen bewusst ihr Trinkverhalten beobachten und verbessern. Lehrpersonen werden eingeladen, diese Aktion durchzuführen, um das Trinken von Wasser und die Verbesserung des Ernährungsverhaltens zu fördern. Umgesetzt wird der Trinkpass durch die Projektpartner Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus, Generation Blue sowie der AQA GmbH und wurde 2021/22 zusätzlich von der Österreichischen Vereinigung für das Gas- und Wasserfach (ÖVGW), dem Wasserleitungsverband der Triestingtal- und Südbahngemeinden und der eww ag (Energieversorger Wels) unterstützt.

AQA_mein Trinkpass 2020_cut_edited.png
DSCN7262.jpg

AB IN DIE AU

Wir organisieren für Unternehmen, die gerne aktiv ein Umweltzeichen setzen wollen, mit freiwilligen MitarbeiterInnen Müllsammel- oder Flurreinigungsaktionen oder befreien die Au von unerwünschten Gewächsen (Neophyten). Diese Aktionen werden unter Führung von erfahrenen Nationalparkranger in Au- oder Flussgebieten durchgeführt.

RECYCLING-APP-STUDIE

Das Pilotprojekt zum richtigen Sammeln und trennen von PET Flaschen, die "Recycle -mich-App", wurde bei den Finale Games in Graz im Juni 2021 vorgestellt. Die bei den verschiedenen Bewerben an die Athletinnen und Athleten ausgegebene Getränkeverpackungen wurden serialisiert und mittels RecycleMich-App rückverfolgt. Die App-Lösung ist ein erster Schritt zur Erhöhung der Rücklaufquoten von Getränkeverpackungen, die kontinuierlich weiterentwickelt wird. Mit diesem Feldversuch wurden wertvolle Erkenntnisse für die Weiterentwicklung der App auch in Richtung vergütete Rückgabe gesammelt. AQA GmbH führte während den Veranstaltungen an 5 Sportstätten unter den Athleten eine Akzeptanzstudie dieser App durch und erstelle eine entsprechende Studie.

recycle-mich-initiative.jpeg
Müllpass Schladming 2020 210x210mm.pdf_page_1.jpg

PÄDAGOGISCHES PROJEKT MÜLLVERMEIDUNG

Für Schulen im Einzugsgebiet von Schladming wurde als Pilotprojekt ein "Müllpass" entwickelt und entworfen. Über eine "Wurftabelle" werden die SchülerInnen sensibilisiert, wie oft sie etwas wegwerfen. Inhaltlich wird auf Müllvermeidung und richtige Mülltrennung eingegangen. Untersützt werden die Inhalte durch einen Kreativweettbewerb.

PLATTFORMENTWICKLUNG RAUMLUFT

Mitinitiierung einer unabhängigen Plattform für gesunde Raumluft ("MeineRaumluft.at"). Entwicklung von unterschiedlichen Maßnahmen und Tools zur Vermitllung der Inhalte: Schulstudien, Schulwettbewerbe, Homepage, Kongresse, Büromessungen, diverse Broschüren, Pressearbeit.

00cffcee3c55734041cdf3d0fff905e6.jpg
SchimmelCheck - Analyse im Labor.jpg

HYGIENE IN THERMEN

Gerade im Thermen- und Wellnessbereichen ist neben der entsprechenden Atmosphäre und für den geordneten Betrieb die einwandfreie Hygiene ein unbedingter Bestandteil.

Einerseits sind mit bloßem Auge Bakterien und Keime nicht zu erkennen, andererseits gibt es oft Anwendungsfehler, die mit bester Absicht erfolgen, aber Probleme verstärken oder sogar hervorrufen. Gemeinsam mit den Betreibern werden Maßnahmen erarbeitet und in ein Hygienezertifikat, das mit dem AIT und der BOKU erarbeitet wurde, übergeführt. Es zielt darauf ab, die

die Hygieneverhältnisse im Betrieb auf einem gesetzlichen Niveau zu erhalten und das Betriebspersonal bestmöglich zu schulen. Im Bereich der hochqualitativen Thermen und Wellnesseinrichtungen, wo besonders hohe Qualitätsansprüche vorliegen, stellt die Hygiene einen zentralen Qualitäts- aber auch Sicherheitsfaktor dar. Ein hoher Hygienestatus ist für Besucherinnen und Besucher ein entscheidendes Kriterium bei der Wahl der Therme.
AQA GmbH erfasst, gemeinsam mit seinen wissenschaftlichen Partnern, den Hygienestatus, begleitet das Reinigungspersonal, nimmt Proben, erstellt eine Risikoanalyse und einen Maßnahmenplan. Durch die Erarbeitung von Verbesserungsmaßnahmen, wo auch die Reinigungskräfte miteinbezogen werden, wird das Hygieneniveau gehoben und der Betrieb spart durch Effizienzsteigerung und verbesserte Materialauswahl gegebenenfalls Kosten.

SCHULWETTBEWERB "LUFTSPRUNG"

SchülerInnen und LehrerInnen verbringen ca. 30-50 % ihrer Tageszeit in der Schule. Die Schule stellt damit auch einen Arbeits- und Lebensraum für SchülerInnen und LehrerInnen dar. Sie benötigen gute Raumluftbedingungen, um ihr Lernvermögen und ihre Leistungsfähigkeit optimal entwickeln zu können. SchülerInnen sollen bewusst auf eine gute Raumluft achten und frische Raumluft als Förderung der Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit erkennen. Im Rahmen des Schulwettbewerbes "Luftsprung", sind SchülerInnen eingeladen, mithilfe eines „Luftsprung-Passes“ das Lüftungsverhalten über die Dauer von einer Woche zu beobachten und zu dokumentieren; zu erfahren, welche wesentliche Faktoren auf eine gute Raumluft wirken und im Rahmen des Wettbewerbs kreativ und gestalterisch tätig zu werden. AQA GmbH gestaltet im Rahmen der Partnerschaft mit "MeineRaumluft.at" mit und zeichnet für die operative Abwicklung verantwortlich.

Raumluftaward-Luftsprung-AT-2020-CoronaExtra-Cover-e1603107091697-1030x883-1.jpg
wasserCheck_bakt_offen.jpg

PRODUKTENTWICKLUNG UMWELTANALYSEN

Die AQA GmbH entwickelt innovative Produkte in den Umweltbereichen Wasser, Schimmel und Boden. Gemeinsam mit renommierten Forschungseinrichtungen entstehen für Kunden einfache aber hochqualitative Tests zur Bestimmung von gesundheitsrelevanten Analysewerten.

AQA FORSCHT

Seit unserem Bestehen haben wir immer wieder an Forschungsprojekten teilgenommen bzw. diese initiiert. Hier wollen wir aus den letzten 10 Jahren nur eines herausnehmen, da es mit einer sehr einfachen Idee zu tun hat. Bis heute ist die Probenahme von Luftproben mit einem nicht unwesentlichen Einsatz von Kosten und großem Know-How verbunden, da speziell entwickelte, akkreditierte Geräte und viel Erfahrung dafür notwendig sind. Um Luftproben in größerer Anzahl zu ermöglichen, war es nötig die Barriere spezieller Geräte herabzusetzen und ein Verfahren zu entwickeln, das nicht jahrelange Erfahrung bei der Probenahme erfordert. Die Idee war ein einfaches Probenahmegerät zu entwickeln, das solche Proben liefert, die seriös qualitative Fragen der Luftbestandteile beantworten können.

Ergebnis dieser 10 Jahre andauernden Arbeit ist ein von uns patentierter Filteraufsatz, der auf 90% aller handelsüblichen Staubsauger aufgesetzt werden kann und hier die Probenahme qualitativer Luftproben ermöglicht.

Die Zwischenergebnisse, das Endprodukt und die Einsetzbarkeit wurde in mehreren Arbeiten von unabhängigen Forscherteams überprüft und letztendlich in einem renommierten Forschungsmagazin unter Mitautorenschaft von AQA GmbH publiziert. https://link.springer.com/article/10.1007/s41810-021-00110-9

Messaufsatz .jpg
Blueair_HealthProtect-7400_living-room.jpg

FÜR EINE SAUBERE, GESUNDE LUFT

Den Großteil unseres Lebens verbringen wir iin geschlossenen Räumen. Dabei spielt die Qualität der Raumluft, die wir einatmen, eine wesentliche Rolle und wirkt sich auf unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit aus. AQA GmbH hat sich nach eingehender Prüfung von Anbietern und Systemen dazu entschlossen, die bestbewerteten Luftreiniger der Welt - Blueair - in sein Leistungsportfolio aufzunehmen und sorgt damit für gesunde Luftverhältnisse in Büros, Schulen und zu Hause. Infos zu guter Raumluft und Luftreinigern unter www.blueair.at. Die Luftreiniger sind im Onlineshop unter www.aqa-online.com erhältlich.